Inferno Livestream

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Die Erfahrungen, die ich während meiner Aufenthalte in Tansania gesammelt hatte, ließen mich nicht mehr los. Auf meiner Reise nach Afrika im Jahre 2008 versuchte ich den Straßenkindern eine Stimme zu geben. Ich bat sie mir ihre Lebensgeschichten zu erzählen und sprach mit Sozialarbeitern, Menschenrechtsanwälten und Betreuern. Neben den Interviews hab ich mit dem Mikrofon auch die Stimmung und Atmosphäre auf den Straßen von Arusha eingefangen. Zusammen mit Raymond Ngaiza als Übersetzer und Elisabeth Putz als Regisseurin entstand 2009 das Radiostück „Inferno Livestream“.

Autorin: Iris Nindl

Regisseurin: Elisabeth Putz

Produktion: DKultur/ORF 2009